Pfingstmontag: Familiengrillen am Schützenheim

Fotos: Kefer A.

Erstmalig ist die Idee aufgekommen, sich am Pfingstmontag Nachmittag zum Grillen zu verabreden. Die Sache ist mit über 30 Teilnehmern von ganz jung bis in sehr gesetzten Alter sehr gut angenommen worden. Es gab keine Bedienung; jeder hat sein Grillgut selber mitgebracht und die Getränke selber geholt. Es standen ein Flachgrill, ein Kugelgrill und ein Lotusgrill zur Verfügung, ausreichend dass alle recht schnell ihr Essen auf dem Teller hatten.
Die "Jugend" hat den Hänger in Position geschoben und kurzerhand als "Bierzelt" umgewidmet, weil einige kleinere Regenschauer nieder gingen.
Die spontane Aktion hat recht guten Anklang gefunden und wird wohl nächstes Jahr wiederholt.