Böllerübung am 26. April 2019

Nachdem die ersten unserer neuen Böllerschützen ihren § 29 in Händen hielten, wurde alsbald eine Böllerübung anberaumt. Die neuen Mathias Wöss, Alex Peghini, Matthias Grünwald und Dominik Walter übten zusammen mit erfahrenen Böllerschützen. Es muss sich erst noch rumsprechen, dass man zum Böllerschießen IMMER Tracht trägt, auch dann, wenn´s nur ne Übung ist. Na ja, dafür ist ne Übung ja da, dass kleinere Fehlerchen aufgedeckt und ausgemerzt werden. Aber es muss gesagt werden, dass das Schießen praktisch so gut geklappt hat, als ob die Truppe schon immer zusammen arbeiten würde.