Mannschaftsessen 2018

Eine alte Tradition wird weiter gepflegt: Zum Saisonende des GAU-Rundenwettkampfes trafen (fast) alle Mannschaftsschützen im Schützenheim zu einem gemeinsamen Essen zusammen.
Bei den Luftgewehrschützen besteht noch etwas Übungsbedarf: sie sind die ersten am unteren Ende der Tabelle. Besser lief es für die Kleinkaliber-Pistolenmannschaft Rain II. Hier konnten in der A-Klasse alle Wettkämpfe, bis auf einen, gewonnen werden.  Den Klassenerhalt schaffte auch Kleinkaliber-Pistolenteam Rain I in der GAU-Oberliga, wenn auch nur knapp.

Besonderer Dank gilt Josef Graf du Moulin Eckard, der anlässlich des "Josefstages" ein Fass Dunkles von der Unterbaarer Brauerei gestiftet hat. Es war wieder ein schöner Abend und ein würdiger Ausklang der Schützensaison 2017/18.